Arzt sein. Mensch sein.

Die TgDRV hat für Ärztinnen und Ärzte als Jobbörse Stellenangebote in Reha-Kliniken sowie des Sozialmedizinischen Dienstes in einem eigenen Stellenportal zusammengefasst.

Unter www.arztsein-menschsein.de finden Ärztinnen/Ärzte aktuelle Jobangebote der Verbandsmitglieder der TgDRV.

Festschrift 30 Jahre TgDRV

Hier finden Sie interessante Infos aus 30 Jahren TgDRV.

 

Festschrift 30 Jahre TgDRV

Entgelttabellen

Hier finden Sie die aktuellen Tabellenwerte ab 1. März 2018. Für die Richtigkeit der Texte, Tabellen etc. wird keine Gewähr übernommen!

 

Die TgDRV

Der Arbeitgeberverband der gesetzlichen Rentenversicherung.   

    

TGDRV-Geschäftsstelle

Flyer zum Download

Login

Login





. Passwort vergessen?
.

Suche

Suche
.

Befristung von Urlaubsansprüchen

In dem Urteil vom 9. August 2011 – 9 AZR 425/10 -, beschäftigte sich das Bundesarbeitsgericht mit der Frage, wie es sich verhält, wenn ein Beschäftigter über mehrere Jahre durchgängig arbeitsunfähig erkrankt ist und ein erheblicher Urlaubsanspruch entstanden ist. Im zugrunde liegenden Sachverhalt kehrte der Kläger nach rund 3 ½ jähriger Erkrankung im Juni an seinen Arbeitsplatz zurück. Er nahm bis Jahresende 30 Tage Urlaub und begehrte die gerichtliche Feststellung, Anspruch auf weitere 90 Tage Urlaub zu haben.
Das BAG hat entschieden, dass übertragene Urlaubsansprüche in gleicher Weise befristet seien wie der unterjährige Urlaubsanspruch. Wird ein zunächst arbeitsunfähig erkrankter Beschäftigter so rechtzeitig gesund, dass er in der verbleibenden Zeit im Kalenderjahr einschließlich des Übertragungszeitraums den aus früheren Zeiträumen stammenden Urlaubsanspruch nehmen könnte, so erlösche dieser mit Ablauf des Übertragungszeitraumes, wenn er nicht genommen wurde. Ob und in welchem Umfang Arbeitnehmer Urlaubsansprüche grundsätzlich über mehrere Jahre ansammeln können, hat das BAG offen gelassen.



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler